Die Vorsitzende der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Doro Moritz kommt nach Tübingen

Veröffentlicht am 18.02.2016 in Pressemitteilungen

Dorothea Kliche-Behnke und der Ortsverein der SPD laden alle Interessierten herzlich zu der Veranstaltung ein.
Sie findet in Raum 134/135 des Carlo-Schmid-Gymnasiums statt und beginnt um 20:00 Uhr.

Bildungspolitik und die Frage nach Bildungsgerechtigkeit bilden für die SPD ein zentrales Thema. Mit der Einführung der Gemeinschaftsschulen wurde ein wesentlicher Baustein für ein zukunftssicheres Bildungssystem geschaffen.
Die zweite Säule dieses Bildungssystems bilden die allgemeinbildenden und beruflichen Gymnasien.

Um über die Erwartungen von Schülern, Eltern, Lehrern und Arbeitgebern von der Bildungspolitik zu diskutieren, hat Dorothea Kliche-Behnke am 23.02.2016 die Vorsitzende der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW), Doro Moritz zu Gast.


An dem Podiumstalk werden außerdem Carolin Petry, Vertreterin des Gesamtelternbeirats sowie Norbert Schnitzler von der Kreishandwerkerschaft teilnehmen.


 

 

Homepage Die SPD im Kreis Tübingen